BFW, Kompetenzzentrum für berliner Handwerkerinnen

beim Berufsfortbildungswerk GmbH (bfw)
Frankfurter Allee77(5 OG)
10247 Berlin
Fon: 030 420 2543-31
Fax: 030 420 2543-60

E-Mail: info@frauenimhandwerk.de Website: http://www.frauenkompetenzzentrum.de

Workshops:

Kommunikation und Handlungsstrategien

Unsere Workshops bieten interessierten Frauen Gelegenheit, ihre individuellen sozialen und beruflichen Kompetenzen zu erweitern und sich zu vernetzen. Kommunikation und Handlungsstrategien in Beruf, Unternehmen und Alltag stehen dabei thematisch im Vordergrund.


 

Workshop:

Baurecht aktuell für Praktikerinnen
Workshop für Frauen aus Handwerk und Technik

In unserem Workshop können sich Praktikerinnen aus der Baubranche zum aktuellen Baurecht informieren und zu ihren Praxiserfahrungen damit austauschen.
Zwar können in der Praxis viele Unstimmigkeiten bei der Vertragsabwicklung bei guten Kenntnissen und richtiger Anwendung des Baurechts vermieden werden. Oft kommt es jedoch immer wieder zu Problemen bei der Bauausführung. Doch wann kann ein Bauvertrag gekündigt werden, soweit die VOB/B vereinbart ist?
Ein reformiertes Bauvertragsrecht im Bürgerlichen Gesetzbuch (BGB) tritt ab 2018 in Kraft. U.a. werden dann an den Landgerichten Baukammern zur Pflicht. Außerdem wurde die sogenannte Mängelhaftung neu geregelt. Wir informieren über wichtige Änderungen, die das Gesetz vorsieht und erörtern, welche Bedeutung diese für die Baupraxis haben können.
Unser Workshop richtet sich an selbstständige und beschäftigte Frauen aus Handwerk und Technik.
Vorkenntnisse im Baurecht sind wünschenswert, jedoch nicht erforderlich.

Themenschwerpunkte:

  • Die VOB/B in der Praxis
    Kündigungsmöglichkeiten des Bauvertrags
    gemäß VOB/B durch Auftragnehmer und Auftraggeber
  • Das neue Bauvertragsrecht im BGB
    ab 01.01.2018

Referentin: Dipl. – Ing. (FH) Rowena Knöppel, Rechtsanwältin, Beratungsschwerpunkt Privates Baurecht

Termin: Donnerstag, 22. Juni 2017 und Freitag, 23. Juni 2017, jeweils 17.30 bis 21.00 Uhr

Veranstaltungsort:
Berufsfortbildungswerk GmbH (bfw),
Landsberger Allee 117 a, 10407 Berlin (3.OG)

Anmeldung und Kosten:
Wir bitten um verbindliche Anmeldung per Telefon unter 68 40 18 39 oder per E-Mail an info@frauenimhandwerk.de.

Dank der Förderung ist die Teilnahme an dem Workshop kostenfrei.


 

Workshop:

Hetzen Sie noch oder leben Sie schon?
Zeit- und Selbstmanagement für Frauen aus Handwerk und Technik

Sie sind den ganzen Tag aktiv und trotzdem fragen Sie sich, ob es an Ihnen liegt, dass die Ihnen zur Verfügung stehende Zeit einfach nicht ausreicht, um alles zu machen was erledigt werden muss, was Ihnen wichtig ist?
Der an den praktischen Bedürfnissen von Frauen aus Handwerk und Technik orientierte Workshop stellt vor, wie es uns gelingen kann, weniger zu hetzten und mehr zu leben.
Nach einem kurzen Impulsreferat zu Zeitmanagementmethoden wie Prioritäten setzen, Zeit planen, Aufgaben einteilen, Delegieren, Nein-sagen und dem Umgang mit Perfektionismus werden gemeinsam Möglichkeiten der Umsetzung diskutiert und eigene Beispiele aus dem beruflichen Alltag aufgegriffen und bearbeitet.

Inhalte

  • Ziele setzen und erreichen
  • Methoden des Zeit- und Selbstmanagements
  • Umgang mit Perfektionismus

Trainerin des Workshops ist Christiane Keller-Zimmermann, Diplom Psychologin, die seit mehr als 20 Jahren professionelle Moderationen und Fortbildungen durchführt.

Termin und Dauer: Freitag, 14. Juli 2017, 17:30 -21:00 Uhr und Samstag, 15. Juli 2017, 10:00 -17:30 Uhr.

Eine Teilnahme an nur einem Tag ist ausgeschlossen.
Veranstaltungsort: Berufsfortbildungswerk GmbH (bfw), Landsberger Allee 117 a, 3. Etage, 10407 Berlin

Anmeldung und Kosten: Die Teilnehmerinnenplätze für diesen Workshop sind begrenzt. Wir bitten deshalb um frühzeitige und verbindliche Anmeldung per Telefon unter
68 40 11 40 oder per E-Mail an info@frauenimhandwerk.de.

Kosten: Dank der Förderung durch das Land Berlin entstehen für die Teilnahme an dem Workshop keine Kosten.