bfw_KfBH_Logo_balken-1024x175

Wir schaffen Chancen für Frauen aus Handwerk und Technik durch Vernetzung und Vielfalt.

Berliner Hand­werker­innen gut vernetzt!

Im Netzwerk engagieren wir uns, um die Präsenz von Berliner Hand­werkerinnen und Frauen­betrieben in Handwerk und Technik in der Öffentlichkeit zu stärken.

Gemeinsam gestalten wir ein Vernetzungs-, Qualifizierungs-, Informations- und Beratungsangebot.

Berliner Handwerkerinnen gut vernetzt!

Wir sind das Netzwerk für Frauen aus Handwerk, Technik und Ökologie

Fernsehturm

Unter dem Dach des Kompetenzzentrums für Berliner Handwerkerinnen des  bfw – Unternehmen für Bildung vernetzen sich Handwerkerinnen, Selbstständige, Gründerinnen und beschäftigte Frauen aus den gewerblich-technischen und baunahen Gewerken des Handwerks sowie Frauen aus technischen und ökologischen Branchen.

Unser Netzwerk bietet die Plattform zum gewerke- und branchen­übergreifenden Informations- und Erfahrungsaustausch.

Für Frauen und gemeinsam mit Frauen, die sich beruflich und / oder unternehmerisch erfolgreich in Handwerk, Technik und Ökologie engagieren und qualifizieren wollen, gestalten wir ein Vernetzungs-, Weiterbildungs-, Beratungs- und Informationsangebot.

Wir laden interessierte Frauen ein, unser offenes Netzwerk mitzugestalten, sich gemeinsam beruflich und / oder unternehmerisch weiterzuentwickeln und voneinander durch die Vielfalt im Netzwerk zu profitieren.

Netzwerk
XXX

Unsere aktuellen Veranstaltungen und Workshops:

Einladung

„Frauen im Handwerk in Zeiten des Fachkräftemangels – Welche Rolle spielen ‚Gesundes Arbeiten‘, ‚Resilienz‘ und ‚stereotype Vorstellungen‘ bei der Fachkräftesicherung?“

Fachveranstaltung des Kompetenzzentrums für Berliner Handwerkerinnen am Mittwoch, den 07.12.22 von 16 Uhr - 19:30 Uhr (Einlass ab 15:30 Uhr)

​​​Wir freuen uns, wenn Sie dabei sind!

Hier geht es zur Anmeldung. Anmeldungen sind bis zum 4.12.2022 möglich.


Gemeinsam mit Handwerker*innen, Expert*innen und Vertreter*innen aus Politik und Zivilgesellschaft wollen wir uns unter anderem mit der Frage beschäftigen, wie eine konkrete Fachkräftesicherung im Handwerk die Bedarfe von Frauen mit einbeziehen kann, um Frauen für das Handwerk zu begeistern bzw. sie im Handwerk zu halten.

​​Nach einem Erfahrungsaustausch mit Frauen aus dem Handwerk in Form eines offenen Panels wird es fachliche Impulse geben zu den Themen

  • „Stereotype Geschlechtervorstellungen und Sexismus in männerdominierten Branchen“ und
  • „Frauen mit Migrationsbiographie im Handwerk“.

Anschließend gestalten wir Denk- und Praxisräume (World-Café) zu den Themen

  • „Gesundes Arbeiten und Resilienz“,
  • „Diversity am Arbeitsplatz“,
  • „Beschwerdemanagement“ und
  • „Qualifikation, Berufsorientierung und Gute Arbeit“.

Gemeinsam wollen wir zu den jeweiligen Themen Handlungsoptionen erabeiten, um den Kulturwandel im Handwerk voran zu bringen.


Die Plätze sind auf 60 Teilnehmer*innen beschränkt.​​​​​ Der Anmeldezeitraum endet am 04.12.2022.

​​​​Hier geht es zum Programm.

Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an das Kompetenzzentrum via info@frauenimhandwerk.de oder direkt an die Projektleitung Stephanie Klimmer (klimmer.stephanie@bfw.de).

Bitte teilen sie den Hinweis zur Veranstaltung in ihren Netzwerken.

 

Herzliche Grüße
Ihr Kompetenzzentrum für Berliner Handwerkerinnen

 

Die Veranstaltung wird von der Senatsverwaltung für Wissenschaft, Gesundheit, Pflege und Gleichstellung gefördert.

» Jetzt anmelden

Unser Newsletter:

Unser Newsletter für Frauen aus Handwerk und Technik, kann hier gelesen und bestellt werden.

Dozentinnen und Coaches gesucht:

Für unsere Bildungs- und Beratungstätigkeit suchen wir freiberufliche Dozentinnen und Coaches auf Honorarbasis. Mehr dazu hier.