Netzwerktreffen-Archiv

Metall, Restaurierung, Nachhaltigkeit

Werkstattbesuch bei Gabriele Sawitzki und Claudia Rutz Rixdorfer Schmiede Kunstschmiede – Metallbau

am: Dienstag, den 10.10.2023 um: 18:30 Uhr

An diesen Abend laden wir zu einem Besuch bei Gabriele Sawitzki und Team – einem Handwerksbetrieb zwischen Tradition und Moderne – ein.

Unser Programm

• Aktuelle Runde
Kennenlernen, Handwerker*innen Neuigkeiten, unsere Netzwerkaktivitäten und Erfahrungsaustausch

• Werkstattgespräch
„100jährige fit machen für weitere 100 Jahre = gelebte Nachhaltigkeit“
Angefangen beim Schlosserinnenkollektiv Karamba bis hin zum Restaurierungs-Fachbetrieb Rixdorfer Schmiede in Britz: nunmehr vierzig Jahre gestaltet die mehrfach ausgezeichnete Unternehmerin Gabriele Sawitzki Handwerk. Mit vielfältigem sozialem Engagement macht sie sich dabei bis heute für Frauen in den männerdominierten Branchen des Handwerks stark.
Mit Liebe zum Detail widmet sich der Handwerksbetrieb der Restaurierung am Denkmal und dem Bauen im Bestand. Die Restaurierungen von historischen Bauelementen – von Tür bis Fenster, von Gitter bis Geländer mit Umarbeitungen und Ergänzungen, dem Bestand folgend – gehören dazu. Darüber hinaus werden Projekte im zeitgemäßen Design realisiert. Mehr unter https://www.rixdorferschmiede.de/

Was können wir in Zeiten gravierender Veränderungen aus unserem jeweiligen Erfahrungsschatz für die Zukunft mitnehmen? Dieser Frage wollen wir im Gespräch mit der Metallbauerin Gabriele Sawitzki und  Claudia Rutz nachgehen.#

• Werkstattführung und Netzwerken 
Mit einer Führung durch die Werkstatt und persönlichem Austausch wollen wir den Abend ausklingen lassen.

Unser Netzwerktreffen ist offen für Frauen, trans* und nicht-binäre Personen im Handwerk. Jede Person kann sich selbst, ihr Handwerk, ihre Branche vorstellen, eigene Themen einbringen und ihr persönliches und berufliches Netzwerk erweitern.

 


Veranstaltungsort:
Rixdorfer Schmiede Dipl. Ing. (FH) Gabriele Sawitzki, Haarlemer Str. 65 – 71, 12359 Berlin Erreichbarkeit: rechts neben Holz-Possling, auf dem Gelände der Firma Testorp, Gebäude 4, ganz hinten links, Parkplätze auf dem Hof vorhanden, U-Bahnhof Buschkrugallee, Achtung: Zufahrt schließt in der Regel gegen 19 Uhr. (Bei geschlossenem Tor Tel. 0151 – 17108512). Mehr Infos unter https://www.rixdorferschmiede.de
Anmeldung:
Wir bitten um Anmeldung per E-Mail an info@frauenimhandwerk.de. Bei Fragen wendet euch gerne telefonisch an Carola Parniske-Kunz unter 0151 – 17108512. Für das leibliche Wohl wird gesorgt. Um einen Beitrag in Form einer Spende wird gebeten.
Kostenbeitrag:
Dank der Förderung durch das Land Berlin entstehen für die Teilnahme an dem Netzwerktreffen keine Kosten.



Unsere bisherigen Netzwerktreffen: