Workshop

…und raus bist Du?

Führung und Zusammenarbeit altersgemischter Teams

am: 22.03.2019 um: 17:30 - 21:00 Uhr und
am: 23.03.2019 um: 10:00 - 17:30 Uhr

„Man muss vom Alten lernen, Neues zu machen.“
Bertolt Brecht

Führen bedeutet auch, dass wir Generationsunterschiede wahrnehmen, wertschätzen, ausgleichen und berücksichtigen. Unterschiedliche Erwartungen, Bedürfnisse, Einstellungen und Verhaltensweisen in der täglichen Arbeit aufgrund von Generationsunterschieden können so konstruktiv genutzt werden. Das Wissen, welche Verhaltensweisen bzw. welche Einstellungen für bestimmte Altersgruppen „typisch“ sind, kann helfen, Verhaltensweisen zu verstehen. Wir haben dann Erfolg, wenn wir Generationsunterschiede als Chance und nicht als Problem begreifen und leben.


Anhand von Beispielen aus unserem jeweiligen Arbeitsalltag wollen wir eigene Erfahrungen reflektieren und deutlich machen, wie wir selbst auch in bestimmten Situationen „ticken“.

Inhalte:
Theoretischer Input und viele praktische Übungen:

• Unterschiedliche Generationen und ihre Verhaltensweisen
• Chancen und Herausforderungen altersgemischter Teams
• Interaktive Führung altersgemischter Teams


Trainerin:

Trainerin des Workshops ist Christiane Keller-Zimmermann, Diplom Psychologin. Sie führt seit mehr als 20 Jahren professionelle Moderationen und Fortbildungen durch.

Veranstaltungsort:
Berufsfortbildungswerk GmbH (bfw), Landsberger Allee 117a, 10407 Berlin (3.OG)
Anmeldung:
Die Teilnehmerinnenplätze für diesen Workshop sind begrenzt. Wir bitten deshalb um frühzeitige und verbindliche Anmeldung per Telefon unter 030 – 68 40 11 40 oder per E-Mail an info@frauenimhandwerk.de.
Kostenbeitrag:
Dank der Förderung durch das Land Berlin entstehen für die Teilnahme an dem Workshop keine Kosten.



Weitere Workshops: