Netzwerktreffen

Selbstpräsentation mit Fotografie – Handwerkerinnen meisterlich ins Bild gesetzt

Zu Besuch bei Regine Peter - Atelier für Fotografie

am: Dienstag, den 09.04.2019 um: 18:30 Uhr

Ob wir es wollen oder nicht: Ohne Foto geht es nicht! Sich gekonnt mit einem Foto im beruflichen und unternehmerischen Alltag zu präsentieren, wird immer wichtiger. Ganz gleich, ob es um die Selbstpräsentation bei Bewerbung, auf der eigenen Website oder beim Netzwerken in den sozialen Medien geht. Mit einem schnellen Selfie ist es da vielleicht nicht getan – oder doch?

Während des Besuchs bei Regine Peter in ihrem Fotoatelier in Friedenau wollen wir dieser Frage nachgehen. Die Solo-Selbstständige Handwerksmeisterin hat ihr Handwerk – die Fotografie – von der Pike auf gelernt und sich bald nach der Meisterprüfung selbstständig gemacht. Sie wird uns ihre Firma vorstellen, die seit rund zwanzig Jahren besteht. Dabei wir sie uns Einblicke in ihre Arbeit und Projekte geben und zeigen, warum Fotografie auch in digitalen Zeiten ein Handwerk ist.

Gemeinsam wollen wir uns im Gespräch mit Regine Peter austauschen, worauf es bei der Selbstpräsentation mit einem Foto ankommt. Schließlich ist die Fotografin u.a. auf Porträts spezialisiert und weiß wie man Handwerkerinnen fotografisch in Szene setzt. Dies zeigt ihre wunderbare Ausstellung „Weil wir es können – Frauen im Handwerk“, die auch Frauen aus unserem Netzwerk porträtiert. Wir freuen uns auch auf ein kleines Fotoshooting. Das Netzwerk soll an diesem Abend um ein Gruppenbild mit „Handwerkerinnen-Damen“ bereichert werden.

Unsere Netzwerktreffen sind offen. Jede kann sich, ihr Handwerk, ihre Branche und ihr Unternehmen vorstellen und ihr eigenes persönliches Netzwerk erweitern.


Veranstaltungsort:
Regine Peter – Atelier für Fotografie, Cranachstr. 16, 12157 Berlin-Schöneberg
Anmeldung:
Wir bitten um Anmeldung telefonisch unter 030 / 68 40 18 39 oder per E-Mail an info@frauenimhandwerk.de.
Kostenbeitrag:
Dank der Förderung durch das Land Berlin entstehen für die Teilnahme an dem Netzwerktreffen keine Kosten.



Unsere bisherigen Netzwerktreffen: