Wir stellen vor:
Frauen aus dem Netzwerk für Berliner Handwerkerinnen

Wir stellen Frauen unseres Netzwerkes mit ihren unterschiedlichen Gewerken und vielfältigen Berufs- und Karrierewegen vor.

Allen gemeinsam ist: Sie sind engagiert im Netzwerk für Berliner Handwerkerinnen.

Silja Hüffmeier

Silja Hüffmeier ist Tischlermeistern und arbeitet mit ihrem Partner in der gemeinsamen Tischlerei. Sie ist trotz oder vielleicht auch wegen aller Widrigkeiten und Widerstände, die sie erfahren hat, mit Leib und Seele Tischlerin und Netzwerkerin und sie ist die fünfte Frau, die wir in unserer Reihe vorstellen. Sie findet, dass Vorbilder für Frauen im Handwerk fehlen und engagiert sich deshalb aktiv in Netzwerken.
Weiterlesen

Heike Belgert

Kreativität ist ihr Beruf. Heike Belgert ist gelernte Schaufensterdekorateurin und die vierte Unternehmerin, die wir in unserer Reihe „Frauen im Netzwerk des Kompetenzzentrums für Berliner Handwerkerinnen“ vorstellen …

Weiterlesen

Yvonne Klein

Die dritte Handwerkerin, die wir in unserer Reihe „Frauen im Netzwerk des Kompetenzzentrums für Berliner Handwerkerinnen“ vorstellen, ist Yvonne Klein.
Nach ca. vierjähriger Teilzeitselbstständigkeit hat sie am 1. Februar 2018 ihren Betrieb „Yvonne Klein – Polsterei Manufaktur“ gegründet. Als Polsterin blickt sie auf eine mehr als 11jährige Berufserfahrung zurück. Mit Leidenschaft, Sachverstand und dem Gefühl für Stoffe und Formen ist sie in ihrem Handwerk tätig.

Weiterlesen
Michelle Sachs

Michelle Sachs

In unserer Reihe „Frauen im Netzwerk des Kompetenzzentrums für Berliner Handwerkerinnen“ stellen wir heute Michelle Sachs vor.
Michelle Sachs hat einen seltenen Handwerksberuf. Sie ist gelernte Vergolderin. Ihre Firma Goldsachs, www.goldsachs.de, hat sie 2012 gegründet. Da war sie 28 Jahre alt.

Weiterlesen
Chantal Chapuis

Chantal Chapuis

In unserer Reihe „Frauen im Netzwerk des Kompetenzzentrums für Berliner Handwerkerinnen“ stellen wir heute Chantal Chapuis vor.
Sie ist die Inhaberin von C.C.DEKO und die einzige französische Raumausstatterin mit deutscher Ausbildung in Berlin. Ihr Gewerk betreibt sie mit dem Gefühl für Farben und Proportionen sowie mit Geschick und viel Charme, aber auch mit Leiter und Bohrer.

Weiterlesen