Workshop

Selbstwirksamkeit: Meine Stärken. Meine Perspektiven.

Ein Workshop zur beruflichen Standortbestimmung und Karrieregestaltung für Frauen in Handwerk, Technik und Ökologie

am: 04.12.2020 um: 17:00 - 21:00 Uhr und
am: 05.12.2020 um: 9:30 - 17:30 Uhr

Um unsere Berufswegplanung und Karriere voran zu treiben oder uns beruflich neu zu orientieren, brauchen wir Klarheit über unsere Stärken und Ressourcen. Dies gibt uns Bewegungsfreiheit und hilft uns, nächste Schritte und Ziele zu formulieren.

In diesem Workshop beleuchten wir  mit Hilfe verschiedener Methoden und Tools unseren beruflichen Ist-Zustand. Gemeinsam erarbeiten wir attraktive Ziele für unsere persönliche Karrieregestaltung und entwickeln Strategien, diese auch umzusetzen.

Wie wäre es wohl, wenn deine Karriere richtig gut verlaufen würde? Wir halten eine persönliche Inventur und erlauben uns, die Wunderfrage nach Steve de Shazer ernst zu nehmen, damit zu experimentieren und uns aus unterschiedlichen Perspektiven ehrlich zu beantworten.

Dabei  setzen wir  uns v.a. mit folgenden Themen auseinander:
• Selbstwirksamkeit: Ein Konzept der Stärke
• Stärken und Ressourcen erkennen und aktivieren
• Perspektiven entwickeln, die nächsten Schritte festlegen.

In diesem Prozess des Austausches und der Selbstreflexion bekommen wir ein Verständnis für unsere Selbstwirksamkeit und können gestärkt in die Umsetzung gehen. Ganz gleich, ob es zum Beispiel darum geht, sich beruflich zu verändern, die Meisterprüfung oder den Schritt in die Selbstständigkeit zu wagen.



TRAINERIN::

MARIA-CHRISTINA SPIEßBERGER, COACH UND TRAINERIN

Veranstaltungsort:
WIR VERANSTALTEN DEN WORKSHOP JE NACH CORONA-SITUATION „ANALOG“ ODER „DIGITAL“ UND INFORMIEREN DICH RECHTZEITIG.
Anmeldung:

Die Teilnehmerinnenzahl an dem Workshop ist begrenzt. Wir bitten um rechtzeitige

verbindliche Anmeldung unter info@frauenimhandwerk.de oder telefonisch unter 030-68401839.

 

Kostenbeitrag:
Dank der Förderung durch das Land Berlin entstehen für die Teilnahme an dem Workshop keine Kosten.



Weitere Workshops: